zurück zu Software

Trade-in

Warenwirtschaft (ERP) mit Anbindung an die Buchhaltung

Trade-in ist eine leistungsfähige und flexibel anpassbare Warenwirtschaftssoftware, die für nahezu alle Branchen geeignet ist. Das Programm steuert alle betriebsinternen kommerziellen Abläufe der Kunden und Lieferanten. Trade-in verfügt über umfangreiche Funktionen zum Verwalten der Waren/Artikel und des Lagerbestandes. Die Auftragsbearbeitung vom Angebot über Auftrag und Lieferschein bis hin zur Rechnung wird komplett abgedeckt. Durch Ablaufverfolgung und Nachkalkulationen steht Ihnen ein umfangreiches Analysetool zur Verfügung.

 

Warenwirtschaft-gestion commerciale

Besonderheiten

  • Produktion und Zerlegung der Artikel
  • Mengenrabatte, Transporttarife
  • Kundenspezifische Preise und Rabatte
  • Mehrere Lager und Lieferanten pro Artikel 

 

Integration

  • Direkter Zugriff auf die Kunden und Lieferanten aus Book-in
  • Automatisches Verbuchen von Rechnungen in Book-in
  • Zugriff und Verrechnen von Stunden und Projekten der Zeitverwaltung Time-in
  • Zentrale Datenbestände (Artikel, Lagerbestand) werden dem Kassensystem Pos-in und dem Webshop System Net-in zur Verfügung gestellt
weitere Details

Die Basisfunktionen im Überblick

  • Kunden, Lieferanten, Kontaktpersonen, Kundenkarten, Lieferadressen, Artikel, Verkäufer, Projekte
  • Dokumente der Auftragsbearbeitung von Kunden (Angebot, Auftrag, Lieferschein, Rechnung, Gutschrift) sowie Bestellwesen von Lieferanten (Preisanfrage, Bestellung, Lieferschein, Rechnung, Gutschrift)
  • Lager, Inventur, Bestellvorschläge, individuelle Preise und Rabatte, Preislisten, Statistiken (Verkauf, Einkauf, Umsatz, Gewinn, Kommissionen, Vergleich)
  • Abschlags- und Endabrechnungen, Monats- und Wochenübersicht, periodische Rechnungen, EDI Schnittstellen
  • Frei definierbare Zusatzfelder
  • Mehrsprachigkeit (12 Sprachen)
  • Multi-Gesellschaft (999 Firmen)
  • Passwörter und Zugriffsrechte
  • Individuelle Gestaltung von Dokumenten
  • Ausdrucke als Batchverarbeitung (Stapeldruck)
  • Import und Export von Daten
  • Artikel Barcodes

 

Trade-in kann um folgende Zusatzmodule erweitert werden

  • Intrastat-Erklärung
  • Anschluss externer PDA-Geräte (Inventur, Auftrags- und Bestellwesen)
  • Ablaufverfolgung und Produktion, Serien und Lose
  • Projektverwaltung und Nachkalkulation
  • Kontaktverwaltung und CRM-System
  • Verwaltung von Net-in Webshops

Smartphone App

Intec

applestore.jpg

google play.jpg


Die neue Trade-in App von Intec:

Lager und Auftragswesen mobil verwalten

Referenzen

FAQ

  • Das Erstellen der Inventur-Liste ist eine immer wiederkehrende Prozedur, welcher die meisten Betriebe in jährlicher Regelmäßigkeit unterworfen sind.


    mehr erfahren

Neuheiten

  • Version 3.24
    • Neue Kolonnen "Konto (standard)" und "Konto (manuell)" im Detail des Auftrags- und Bestellschirms hinzugefügt, somit kann der Benutzer das vorgeschlagene Book-in Konto pro Detaillinie manuell übersteuern.
    mehr erfahren
  • Version 3.23
    • Mittels Benutzerrechte können einzelne Tabs nicht nur inaktiv, sondern nun auch versteckt werden.
    • Beim Detaillinienwechsel im Bestellschirm erscheint bei Änderungen des Ek-Preises, des prozentualen Rabatts, des Sk-Preises oder des Recupels der "Preise anpassen"-Schirm.
Sind Sie interessiert, oder möchten Sie mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns.

Unsere Software Lösungen auf einen Blick