Unsere Website verwendet Cookies. Durch das Fortfahren nehmen wir an dass Sie damit einverstanden sind, dass Cookies eingesetzt werden, wie in unserer Datenschutz- und Cookie-Politik detailliert.

Trade-in – Neue Version 2.1500

26. November 2014 von Andy Lenges
abgelegt unter: Programmänderungen, Trade-in

Version 2.1500 (erstellt am 26.11.2014) Alle Intec Software Pakete wurden erweitert um mit der bevorstehenden Anpassung der Mehrwertsteuersätze in Luxemburg kompatibel zu sein.

  • Wie im letzten Newsletter geschrieben, hat die luxemburgische Regierung die Absicht bekundet den normalen Mehrwertsteuersatz von 15% auf 17% anzuheben, sowie die reduzierten Sätze 6% und 12% auf jeweils 8% und 14%. Der Steuersatz von 3% bleibt unverändert. Die neuen Mehrwertsteuersätze sollen ab dem 1. Januar 2015 in Kraft treten.
  • Fünf weitere Auswahlmöglichkeiten in der erweiterten Auswahl der Ausdrucke hinzugefügt.
  • Kunden/Lieferanten: der Zauberstab-Knopf (zum Ermitteln der nächsten Nummer) kann nun auch genutzt werden, wenn Numerische und Alphanumerische Kundenkodes gemischt vorkommen.
  • Scan-in: Wird ein Kundendokument im Auftragsschirm oder mittels Sammelfakturation per E-Mail verschickt, so werden die zugehörigen Scan-in Dokumente als Anhang mitversendet. Im Kundenschirm kann individuell pro Kunde mittels der vier "Scan-in Dokumente"-Häkchen dieses Verhalten eingestellt werden.
  • Auftragsliste und Bestellliste: Bei der Anzeige des Verlaufs eines Dokumentes kann man nun die Suchrichtung beeinflussen: das Pfeilsymbol gibt an in welche Richtung gesucht wird.  Mit einem Klick auf das Symbol wird die Suchrichtung geändert. Wenn im Verlauf mehr als 100 Dokumente gefunden wurden wird die weitere Suche abgebrochen.
  • Auftragsschirm: Hat man im Kundenlieferschein fehlende Serien, so wird automatisch der Zerlegungs-Schirm (bei Unterartikel eines produzierten Artikels) bzw. der Produktions-Schirm (bei produzierten Artikel) gestartet.
  • An der Kasse angelegte Kundenkarten können jetzt auch über Trade-in gelöscht werden (solange noch keine Verkäufe auf die Karte gebucht wurden).