Unsere Website verwendet Cookies. Durch das Fortfahren nehmen wir an dass Sie damit einverstanden sind, dass Cookies eingesetzt werden, wie in unserer Datenschutz- und Cookie-Politik detailliert.

Jahresabschluss Book-in

19. März 2013 von Christoph Mennicken
abgelegt unter: FAQ, Book-in

Nachdem alle Buchungen eines Jahres abgeschlossen sind, die Bilanz erstellt ist, sollte der Jahresabschluss durchgeführt werden.

Hier finden Sie eine kurze Anleitung wie der Jahresabschluss der Buchhaltung mit Book-in gemacht wird.
Gerne kommt ein Intec Mitarbeiter zu Ihnen vor Ort um die Prozedur gemeinsam mit Ihnen durchzugehen. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter +352 97 80 87 oder info@intecsoft.com

Beim Jahresabschluss werden folgende Veränderungen in der Buchführung vorgenommen :

  • alle Buchungen des Vorjahres werden gelöscht, mit Ausnahme der nicht bereinigten Kunden- und Lieferantenbewegungen
  • die Salden des Vorjahres bei den Konten werden angepaßt (Saldo, Saldo Devise und Menge)
  • der Umsatz von Kunden und Lieferanten wird gelöscht
  • eine Neueröffnung wird erstellt, wobei die Ertrags- und Aufwendungskonten saldiert werden auf das Gewinn- und Verlustkonto; dieses geschieht über das Journal 'AN' auf dem ersten Tag des neuen Buchungsjahres. Wir erinnern daran, dass beim Konto selbst definiert wird, ob es sich um ein Ertrags- oder Aufwendungskonto handelt (Feld "Ertrag / Aufwendung").
  • Letzter Jahresabschluß wird angepaßt in den Parametern der Gesellschaft
  • Es werden keine analytischen Buchungen gelöscht, sodass auch später noch analytische Hauptbücher und Bilanzen gedruckt werden können. Lediglich die verknüpften analytischen Ausdrucke sind nicht mehr verfügbar, da die allgemeine Kontenbuchungen durch den Jahresabschluss verschwinden.


Vor dem Abschluss sollten Sie natürlich eine Sicherheitskopie der Daten erstellen, denn sollte während des Programmablaufs ein Problem auftreten (Computerfehler, Strompanne, ...), so wäre die Buchhaltung in einem nicht kohärenten Zustand. Diese Kopie sollten Sie in der Regel bis zu 10 Jahren aufbewahren für eventuelle Kontrollen seitens des Gesetzgebers.
Als zusätzliche Sicherheit zum Starten dieses unwiderruflichen Programms, kann dies nur durch Anklicken des OK-Knopfes erfolgen.
Vor dem Start erfolgt noch eine Zusatzabfrage "Wollen Sie den Abschluss wirklich durchführen ?"
Vor dem Abschluss wird getestet, ob es Fälle von Bereinigungen mit einem Saldo verschieden von 0 gibt. Falls ja, so kann der Jahresabschluss nicht durchgeführt werden. Zudem testet das Programm ob eine manuelle Sicherheitskopie vom gleichen Tag gibt.

Falls nicht, so kann der Jahresabschluss nicht durchgeführt werden.


 


Wichtige Arbeiten vor dem Jahresabschluss

Führen Sie in der Regel folgende Arbeiten vor dem Start des Jahresabschlusses durch :

Kontrolle der Buchführung = Menu Verschiedenes / Kontrolle der Buchführung


Sicherheitskopie der Daten = Menu Verschiedenes / Sicherheitskopie / Daten kopieren


Periodenabschluss durchführen = Menu Abschlüsse / Periodenabschluß
+ Periode von 01/JJJJ - 12/JJJJ (JJJJ = Jahr)
+ Alle Ausdrucke
+ Abschluß und Zentralisierung durchführen


Bilanzen ausdrucken = Menu Dokumente / Kunden-Lieferanten-Konten / Bilanzen
+ Liste Einfache Bilanz
+ Periode von 01/JJJJ - 12/JJJJ (JJJJ = Jahr)


Hauptbücher ausdrucken = Menu Dokumente / Kunden-Lieferanten-Konten / Kontoauszüge
Liste "Hauptbuch detailliert"
+ Kunden : Periode von __/____ bis 12/JJJJ
+ Lieferanten : Periode von __/____ bis 12/JJJJ
+ Konten : Periode 01/JJJJ bis 12/JJJJ


Bitte das Hauptbuch der Kunden und Lieferanten mit den Zentralisierungskonten 400000 und 440000 vergleichen !