Unsere Website verwendet Cookies. Durch das Fortfahren nehmen wir an dass Sie damit einverstanden sind, dass Cookies eingesetzt werden, wie in unserer Datenschutz- und Cookie-Politik detailliert.

Die Windows XP Ära geht zu Ende

10. März 2014 von Christoph Mennicken
abgelegt unter: Hardware

Ab dem 8. April 2014 stellt Microsoft offiziell den Support für Windows XP ein.Das bedeutet, dass Windows XP ein nicht zu unterschätzendes Sicherheitsrisiko ist, da es ab dann keine Aktualisierungen und Patches mehr geben wird. Somit wird ein Wechsel zu einem neueren Betriebssystem unumgänglich. Hinzu kommt, dass bereits seit längerem moderne Peripheriegeräte, wie Drucker oder Scanner, nicht mehr mit Windows XP kompatibel sind. Spätestens wenn der Drucker versagt, muss gehandelt werden.

Zögern Sie nicht Intec zu kontaktieren, um Ihnen bei der Umstellung zu helfen, denn beim Wechsel auf einen neuen PC kommt es nicht selten zum Datenverlust. Intec setzt auf Business PCs von HP, mit den Betriebssystemen Windows 7 und Windows 8.1. Diese sind sehr ausgereift, bedienerfreundlich und entsprechen vor allem den heutigen Sicherheitsstandards. Damit der Umzug wichtiger Daten und E-Mails reibungslos über die Bühne geht, sollte ein Intec Techniker diesen Transfer für Sie übernehmen.

Die offizielle Bekanntmachung finden Sie unter http://www.microsoft.com/de-de/windows/xp/