Blog Kategorie Programmänderungen alle Einträge

Geschrieben von:
, abgelegt unter:
  • Version 3.25
    • Der gebündelte Ausdruck kann als Grundlage der automatisch per E-Mail versendeten Mahnungen verwendet werden, d.h. eine E-Mail pro Kunde.
    • Beim Einlesen der MT940-Dateien werden die Lieferanten Lose automatisch eingelesen.
    • Unterstützung von CODA-Dateien im automatischen Einlesen der Kontoauszüge.
    Geschrieben von:
    Eric Pint
    , abgelegt unter:
  • Version 3.25
    • In der Kontaktliste wurde die Filtermöglichkeit auf "Kontaktpersonen" oder "Lieferadresse" hinzugefügt.
    • Kontakte: Eingabe einer zweiten und dritten Kontaktperson möglich.
    Geschrieben von:
    Eric Pint
    , abgelegt unter:
    mehr erfahren
  • Version 3.25
    • Arbeitnehmer - Steuern: Neue Eingabefelder "Freibeträge und Steuerkredite" hinzugefügt. Diese können als Eingabehilfen für die zugehörigen Lohnarten verwendet werden.
    • Löhne automatisch erstellen: Mit Periode von/bis kann jetzt ein Zeitraum ausgewählt werden. Das ist beispielsweise nützlich, um Löhne für mehrere Perioden gleichzeitig zu erstellen.
    Geschrieben von:
    Eric Pint
    , abgelegt unter:
    mehr erfahren
  • Version 3.25
    • Kassenkontrollbericht: In der Hauptrubrik (Kontrolle der Geldbewegungen) werden Einnahmen von Nachnahme-Zahlungsarten in Klammern gesetzt und nicht mehr im Total berücksichtigt.
    Geschrieben von:
    Eric Pint
    , abgelegt unter:
  • Version 3.25
    • Trade-in: Es können nun Felder für Trade-in Kontakte definiert werden.
    • Beim Zeichnen eines Workflows können Felder hin und her kopiert werden.
    • Möglichkeit bei Transitionen eines Workflows einen Kommentar oder Anhang verpflichtend zu machen ohne dafür scripten zu müssen.
    Geschrieben von:
    Eric Pint
    , abgelegt unter:
    mehr erfahren
  • Version 3.24
    • In der Stammdatei vom Journal kann definiert werden, ob die Buchungen per rechtem Mausklick in den Verrichtungen bearbeitet werden dürfen.
    • Beim Öffnen einer Umbuchung oder Finanzoperation per Doppelklick in den Verrichtungen wird der Fokus auf die entsprechende Zeile gesetzt.
    Geschrieben von:
    Eric Pint
    , abgelegt unter:
    mehr erfahren
  • Version 3.24
    • Neue Kolonnen "Konto (standard)" und "Konto (manuell)" im Detail des Auftrags- und Bestellschirms hinzugefügt, somit kann der Benutzer das vorgeschlagene Book-in Konto pro Detaillinie manuell übersteuern.
    Geschrieben von:
    Eric Pint
    , abgelegt unter:
    mehr erfahren
  • Version 3.24
    • Stempeln (Kurzarbeit): Anpassung der Berechnung der Stempelstunden im Falle von Kurzarbeit an die neuen Gesetzgebungen.
    Geschrieben von:
    Eric Pint
    , abgelegt unter:
  • Version 3.24
    • Trade-in Transfer: Kundenzahlungen auf Verkaufstickets (gescannte Barcodes) werden jetzt mit im Anzahlungsbetrag des erstellten Trade-in Dokumentes berücksichtigt.


    Geschrieben von:
    Eric Pint
    , abgelegt unter:
  • Version 3.24
    • Neue Funktionen: Die Erfassung von Coupons, Chèques Repas, usw. kann jetzt vereinfacht werden, indem im Cash-in bei der Zahlungsart die Option "Eingabe von Wert und Anzahl" aktiviert wird. Beim Anklicken der Zahlungsart wird ein Fenster geöffnet, wo man angeben kann wie viele Coupons man erhalten hat, und welchen Wert diese hatten. Pos-in errechnet dann automatisch den erhaltenen Betrag. Die geläufigen Werte dieser Coupons können in Cash-in konfiguriert werden.


    Geschrieben von:
    Eric Pint
    , abgelegt unter:

Unsere Software Lösungen auf einen Blick